Gastrezension: Heartless - Der Kuss der Diebin

Titel: Heartless - Der Kuss der Diebin

Autor: Sara Wolf
Verlag: Ravensburger

Franzis Bewertung: 4,9 von 5 Punkten

 

Werbung fürs Lesen. Leseexemplar.

 Inhalt & Meinung: 

Wie weit bist du bereit zu gehen, um die Leere in deiner Brust wieder zu füllen? Die Antwort auf diese Frage lautet „Alles“, das ist für Zera schon lange klar. Denn sie ist eine Herzlose, die Sklavin einer Hexe, und ihr Herz befindet sich buchstäblich in einem Glasgefäß über dem Kamin.

 Als die Hexen von Zera Verlagen, dass sie als Köder in die Hauptstadt geht, um dort dem Kronprinzen des Landes das Herz zu stehlen, willigt sie sofort ein, denn dafür würde sie ihr eigenes Herz zurückbekommen. 

Vom verwilderten Waldmädchen zur Frühlingsbraut - damit nimmt Zera eine gefährliche Rolle an, denn ihre Entdeckung würde ihren Tod bedeuten. Mit dem Prinzen selber hat sie aber nicht gerechnet, der ihr Unherz zu berühren versteht und damit die Mission noch viel schwerer gestaltet.

Ein tolles Buch, ein spannendes Buch, es hat mir gefaaaaallen...tralalala... 😊✨

Zera ist eine coole Protagonistin, die mich mit ihrer Schlagfertigkeit und ihrer Art häufig zum Lachen gebracht hat. Ihre Interaktionen mit dem Prinzen sind herrlich und ich liebe die beiden!

Zera sieht sich selber als Monster, versucht aber trotzdem ein „guter Mensch“ zu sein, denn der Blutrausch (kommt durch Herzverlust) ist für sie ein Albtraum, was sie mir sehr sympathisch gemacht hat. Insgesamt haben mir viele Charaktere in diesem Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon zu sehen, was aus ihnen wird. Auch Zeras Beziehung zu ihrer „Tante“ (Teil der Rolle) war klasse, denn diese fürchtet sich vor ihrer Herzlosigkeit, doch trotzdem bauen sie eine Beziehung zueinander auf.

Im Ganzen ist dies eine toll geschriebene und spannende Geschichte, die aber auch viel Witz aufweist und somit weder langweilig noch langwierig ist. Die verschiedenen Charaktere sind mir alle ans Herz gewachsen und ich fiebere dem nächsten Band bereits entgegen, denn Warnung: fieses Ende!

(Band 2 soll im Frühjahr 2020 erscheinen.)


Das ist Franzi.

Franzi ist Buchhändlerin mit einer nie endenden Leidenschaft fürs Lesen. Am liebsten ist sie nämlich in anderen Welten zuhause - Mittelerde wäre ihre Wunschheimat (aber eigentlich überlegt sie sich das nochmal). Am liebsten liest sie Jugendbücher und Young Adult.

Sie redet leidenschaftlich gerne über Bücher, aber ich habe sie gezwungen, die Rezensionen für mich aufzuschreiben.