Gastrezension: The Curse - Unsterblich mein

Titel: The Curse - Unsterblich mein

Autor: Emily Bold
Verlag: Planet!

Franzis Bewertung: 3,5 von 5 Punkten

 

Werbung fürs Lesen. Leseexemplar.

Inhalt & Meinung: 
Samantha kommt im Zuge eines Schüleraustausches nach Schottland und lernt dort den geheimnisvollen Payton kennen. Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn, doch er selber scheint in einem Moment ihre Nähe zu suchen und stößt sie dann doch wieder fort.
Denn Payton verschweigt Sam nicht nur sein wahres Alter, sondern auch den Fluch der auf ihm liegt und den sie zu verändern scheint....
Schottland, ein alter Fluch und eine junge Liebe. Dies alles sind Zuaten für eine tolle Geschichte, doch leider konnte mich dieses Buch nicht so recht überzeugen.
Die Liebesgeschichte zwischen Sam und Payton war mir irgendwie zu farblos. Sie begegnen sich, verbringen etwas Zeit zusammen und schon ist es die große Liebe. Hinzukommend leidet Payton unter unglaublichen Schmerzen umso näher er Sam kommt ...Ich meine naja, es ist wie ein Rausch für ihn, endlich wieder etwas zu fühlen, aber romantisch findet ich das nicht. Eher masochistisch.
Was mir gut gefallen hat, waren einmal der schön flüssige Schreibstil der Autorin, der das Lesen sehr leicht macht und die Beschreibungen von Schottland. Sams Touren waren sozusagen mein Highlight.
Was den Rest der Charaktere anging, so waren die Gefühle da ebenfalls gemischt. Sams beste Freundin fand ich nur nervig, doch Paytons Bruder Sean war noch ganz nett.
Doch auch bei ihm war es wieder so ein Fall von sieht Mädchen und weiß, dass es was "besonderes" ist und die finde ich einfach anstrengend.
Überhaupt fehlte mir einfach die Chemie bei den Figuren und ihren Gefühlenen zueinander.....(ergibt das Sinn?)

 

Fazit: Das Buch lässt sich zwar gut lesen und ich bin halb neugierig wie es weitergeht, aber ich fand es leider nur mittelmäßig und werde die Reihe wohl aufgeben.


Das ist Franzi.

Franzi ist Buchhändlerin mit einer nie endenden Leidenschaft fürs Lesen. Am liebsten ist sie nämlich in anderen Welten zuhause - Mittelerde wäre ihre Wunschheimat (aber eigentlich überlegt sie sich das nochmal). Am liebsten liest sie Jugendbücher und Young Adult.

Sie redet leidenschaftlich gerne über Bücher, aber ich habe sie gezwungen, die Rezensionen für mich aufzuschreiben.