Im Buchhandel

Willkommne beim Bambustalk "Im Buchhandel", wo ich einfach über alles schreibe, was den Buchhandel und meine Ausbildung betrifft.

Wie ist es, in einem Buchladen zu arbeiten?

Ist die Ausbildung schwierig?

Wie verhält sich der perfekte Kunde und der perfekte Buchhändler?

Ob Informationen, Erfahrungsberichte... ich versuche für jedes Thema was zu finden :)

Der Alltag im Buchhandel - was du schon immer wissen wolltest!

Jede Leseratte liebt es, ihren Buchhandel des Vertrauens zu betreten.

Hier fühlt es sich fast an wie nach Hause kommen, denn hier gibt es alles, was man braucht:  Im Regal stehen genau die Bücher, die man noch lesen will und dazu gibt es die perfekte Beratung. Insgesamt eine Atmosphäre, die es sonst nirgendwo in der Stadt gibt.

Hier kann man stundenlang seine Freizeit verbringen!

Doch wie sieht der Alltag im Buchhandel aus?

Welche Aufgaben fallen täglich an? Wie funktioniert das mit den Bestellungen?

Was ist besser: Eine kleine Buchhandlung oder die Filiale einer Kette?

Und die viel wichtigere Frage:

Möchte man hier arbeiten?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schulbuchzeit im Buchhandel

Wer im Einzelhandel arbeitet weiß: Weihnachten ist die anstrengendste Zeit des Jahres.

Aber bei Buchhandlungen gibt es eine Zeit, die oft noch viel schlimmer ist: Schulbuchzeit!

Schon kurz vor Ferienbeginn geht es los: Kunden kommen mit mehreren Seiten an Listen durch die Türen geströmt, decken sich mit Schnellheftern und Bleistiften ein als wäre das Ende nahe und beschweren sich in einem fort darüber, dass Schulbücher generell zu teuer sind.

Natürlich trifft dieses Schicksal nicht jede Buchhandlung. Aber hier bei uns in Niedersachsen, wo keine Lernmittelfreiheit herrscht, bricht in manchen Buchhandlungen jeden Sommer die Hölle auf Erden aus. Mein Ausbildungsbetrieb ist auch davon betroffen, und ich wollte euch den ganzen Spaß, den ich die letzten Wochen hatte, nicht vorenthalten!

mehr lesen 0 Kommentare